interne Direktverknüpfung

Dieser Beitrag bezieht sich auf das folgende Produkt: ELV Homematic IP Komplettbausatz Schaltaktor für Markenschalter mit Signalleuchte HmIP-BSL, für Smart Home / Hausautomation

Bestell-Nr. 68-15 20 19

Zum Produkt
zur Übersicht7 Beiträge Thema abonnieren Neue Antwort
Anzeigen  Sortieren 

interne Direktverknüpfung

von nuiler » 09.11.2018, 14:55 

Kann man die Direktverknüpfung(internes Relais + Taster) auch so programmieren, dass diese nur für einen langen Tastendruck gilt. Ich möchte auf den kurzen Tastendruck eine andere Funktion legen.
nuiler
Beiträge: 14
Registriert
22.05.2012

AW: AW: interne Direktverknüpfung

von nuiler » 12.11.2018, 12:14 

Ok das habe ich getestet, aber dann hängst sich der Aktor auf und lässt sich nicht mehr bedienen.

nuiler
Beiträge: 14
Registriert
22.05.2012

AW: AW: AW: AW: interne Direktverknüpfung

von elkotek » 13.11.2018, 09:14 

Hallo nuiler,

mit Deinem Hinweis..auf ein fehlerhaftes Verhalten der Wippentaster..kannst Du durchaus recht haben.

Meine Test`s mit folgender Systemkonfiguration:

    CCU3/FW3.41.7
    HmIP-BSL/FW1.0.2

Zeigten ein fehlhaftes Verhalten..ähnlich wie auch beim HmIP-BROLL.

*..nichts mit der von eQ-3 propagierten, wahlfreien Nutzung der Wippentaster

*..selbst bei Nutzung als standalone Ausführung, also bei ausgeschalteter CCU3 gibt es diese fehlerhaften Abläufe der Wippentaster

*..so wird z.B. aus einer NUR "EIN-Funktionen"..bei langem Tastendruck plötzlich ein toggle-Funktion mit: kurz –-> EIN, lang --> AUS....., obwohl die Funktion langer Tastendruck im Listenfeld auf inaktiv eingestellt ist

Es gibt noch weitere Fehlfunktionen, die soll aber eQ-3 selbst einmal testen(??).

Einfach ärgerlich was eQ-3 hier abliefert hat:
*..6 Monate Lieferzeit
*..fehlerhafte Auslieferung von Bausätzen (Beipack mit Elektronikteilen fehlen)
*..und dann noch fehllerhafte Funktionsabläufe


Gruß elkotek
elkotek
Beiträge: 2603
Registriert
03.07.2011

AW: AW: AW: AW: AW: interne Direktverknüpfung

von nuiler » 18.12.2018, 19:55 

Ich habe es nochmals getetstet, es funktioniert einfach nicht. Ich hoffe dies wird schnellstmöglichst mit einem Firmwareupdate behoben.
nuiler
Beiträge: 14
Registriert
22.05.2012

AW: AW: AW: AW: AW: AW: interne Direktverknüpfung

von Sheldon_C » 21.12.2018, 21:29 geändert am 21.12.2018 21:31

Hallo elkotek, Hallo nuiler,

das von elkotek beschriebene Toggeln habe ich auch bemerkt, hier scheint wohl etwas mit den EasyMode-Profilen in der WebUI falsch zu laufen.
Wenn ich das Ganze in der Profileinstellung "Experte" realisiere geht es.

Folgendes Szenario habe ich mal Testweise erstellt:
Ein kurzer Tastendruck oben lässt beide Wippen auf 100 % Türkis hochdimmen.
Ein kurzer Tastendruck unten lässt beide Wippen auf 0 % Türkis runterdimmen.
Ein langer Tastendruck oben schaltet das Relais ein.
Ein langer Tastendruck unten schaltet das Relais aus.

Realisiert mit folgender Hardware:
CCU2/FW2.41.5
HmIP-BSL/FW1.0.2

Schritt 1 - Die kurzen Tastendrücke der internen Direktverknüpfung zu dem Relais deaktivieren

Schritt 1A
Die Direktverknüpfung von Kanal 1 mit Kanal 4 bearbeiten.
Die Profileinstellung von "Schalter aus" auf "Experte" ändern.
Die Einstellung SHORT_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_JUMP auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern
Einstellungen mit "OK" sichern

Schritt 1B
Die Direktverknüpfung von Kanal 2 mit Kanal 4 bearbeiten.
Die Profileinstellung von "Schalter an" auf "Experte" ändern.
Die Einstellung SHORT_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_JUMP auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern.
Einstellungen mit "OK" sichern


Schritt 2 - Erstellen neuer interner Direktverknüpfungen, die die Dimmaktoren in beiden Wippen ansprechen

Schritt 2A
Eine neue Direktverknüpfung von Kanal 1 mit Kanal 8 erstellen und bearbeiten.
Zuerst die Profileinstellung "Dimmer - aus/dunkler" wählen und das Verhalten des kurzen Tastendrucks definieren.

  • Ausschaltverzögerung - nicht aktiv
  • Blinken in der Ausschaltverzögerung - ein
  • Rampenzeit beim Ausschalten - 500 ms
  • Farbe - Türkis

Die gemachten Einstellungen mit "Übernehmen" sichern.
Nun die Profileinstellung von "Dimmer - aus/dunkler" auf "Experte" ändern.
Hier die instellung LONG_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_DRIVE_DOWN auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern.
Einstellungen mit "OK" sichern

Schritt 2B
Eine neue Direktverknüpfung von Kanal 1 mit Kanal 12 erstellen und bearbeiten.
Zuerst die Profileinstellung "Dimmer - aus/dunkler" wählen und das Verhalten des kurzen Tastendrucks definieren.

  • Ausschaltverzögerung - nicht aktiv
  • Blinken in der Ausschaltverzögerung - ein
  • Rampenzeit beim Ausschalten - 500 ms
  • Farbe - Türkis

Die gemachten Einstellungen mit "Übernehmen" sichern.
Nun die Profileinstellung von "Dimmer - aus/dunkler" auf "Experte" ändern.
Hier die instellung LONG_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_DRIVE_DOWN auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern.
Einstellungen mit "OK" sichern

Schritt 2C
Eine neue Direktverknüpfung von Kanal 2 mit Kanal 8 erstellen und bearbeiten.
Zuerst in der Profileinstellung "Dimmer - ein/heller" das Verhalten des kurzen Tastendrucks definieren.

  • Rampenzeit beim Einschalten - 500 ms
  • Einschaltdauer - dauerhaft
  • Pegel im Zustand "ein" - 100 %
  • Farbe - Türkis

Die gemachten Einstellungen mit "Übernehmen" sichern.
Nun die Profileinstellung von "Dimmer - ein/heller" auf "Experte" ändern
Hier die instellung LONG_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_DRIVE_UP auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern.
Einstellungen mit "OK" sichern

Schritt 2D
Eine neue Direktverknüpfung von Kanal 2 mit Kanal 12 erstellen und bearbeiten.
Zuerst in der Profileinstellung "Dimmer - ein/heller" das Verhalten des kurzen Tastendrucks definieren.

  • Rampenzeit beim Einschalten - 500 ms
  • Einschaltdauer - dauerhaft
  • Pegel im Zustand "ein" - 100 %
  • Farbe - Türkis

Die gemachten Einstellungen mit "Übernehmen" sichern.
Nun die Profileinstellung von "Dimmer - ein/heller" auf "Experte" ändern
Hier die instellung LONG_PROFILE_ACTION_TYPE von PROFILE_ACTION_TYPE_DRIVE_UP auf PROFILE_ACTION_TYPE_INACTIVE ändern.
Einstellungen mit "OK" sichern

So konnte ich nun den kurzen Tastendruck für die Dimmaktoren und den langen Tastendruck für den Schaltaktor nutzen.

Puh, nun qualmen mir die Finger!
Ich hoffe, das ich nichts vergessen habe und es einigermaßen verständlich ist.

Gruß Sheldon
Sheldon_C
Beiträge: 238
Registriert
13.09.2011
Ich bin nicht verrückt… Meine Mutter hat mich testen lassen. (Sheldon Cooper)
Dieser Beitrag wurde von 1 Foren-Nutzern als besonders hilfreich ausgezeichnet.
Anzeigen  Sortieren 
zur Übersicht7 Beiträge Neue Antwort