ELV-Ratgeber im Bereich "Stromversorgung"

ELV-Ratgeber zu: Die EuP-Richtlinie (Öko-Design-Richtlinie)

4,00
Im Zuge der Schaffung gesetzlicher Regeln zur Energieeinsparung bei elektrischen/elektronischen Geräten hat die EU (Europäisches Parlament, Europarat, EU-Kommission) die EuP-Richtlinie (auch Öko-Design-Richtlinie, EuP = Energy using Product) erlassen.

Damit wird Herstellern und Vertreibern auferlegt, neue Produkte umweltgerecht zu designen, durch technische Maßnahmen einen sparsamen Betrieb sicherzustellen und die umweltgerechte Entsorgung durchzuführen (Lebenszyklus). Schwerpunkt ist (derzeit) der Energieverbrauch während des Betriebs und im Bereitschaftszustand. In der sogenannten Stand-by-Richtlinie (Verordnung EG Nr. 1275/2008) werden Grenzwerte des Energieverbrauchs von Geräten bei Nichtbenutzung festgelegt, um den erheblichen Anteil der Stand-by-Verbraucher am Gesamt-Stromverbrauch deutlich zu senken.

In der sogenannten Netzteil-Verordnung (Verordnung EG Nr. 278/2009) werden Grenzwerte für die Verbrauchswerte von externen Netzteilen festgelegt, um den Anteil nicht effizienter externer Gerätenetzteile, z. B. Steckernetzteile, also deren Eigenverbrauch ohne Last, ebenfalls deutlich zu senken.