ELV Elektronik AG - Versand für Haustechnik, Sicherheitstechnik, Wettermesstechnik, Ladetechnik, Messtechnik Innovative Produkte, viele aus eigener Herstellung ELV-Card: 3% Rabatt, keine Versandkosten u.v.m. Versandkostenfreie Lieferung ab € 150,- Tel. 0662 624-084  Mo.-Fr. 08.00-19.00 Uhr ELV Trusted Shops
Artikel: 0   Summe: 0,00 EUR

Labornetzgeräte

Rabatt
Produktabbildung ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630
ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630
ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630
ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630
ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630
ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630

ELV Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630

Artikel-Nr.: 68-08 35 69

Das Prozessor-Schaltnetzteil SPS 5630 liefert eine einstellbare Ausgangsspannung von 1 bis 30 V mit einer Strombelastbarkeit von bis zu 6 A. Das pulsweitenmodulierte Labor-Schaltnetzteil zeichnet sich durch einen hohen Wirkungsgrad aus, so dass selbst bei voller Strombelastung nur wenig Leistung in Verlustwärme umgesetzt wird. Die Soll- und Ist-Werte sowie alle wichtigen Statusinformationen werden auf einem großen, hinterleuchteten LC-Display angezeigt, die Bedienung erfolgt dank Prozessorsteuerung nur mit wenigen Bedienelementen, u. a. einem fein abstufenden Drehgeber.
keine Versandkosten!***
sofort versandfertig
statt EUR 195,95**
EUR 189,95*
Bedienungsanleitung (.pdf)
Art.-Nr.: 68-08 35 69  (124 kB)
deutsch
Verhinderung Spannungspeak
Art.-Nr.: 68-08 35 69  (103 kB)
deutsch
BeschreibungTech. DatenLieferumfangZubehörForenbeiträgeWissenGeld sparen - jetzt Bausatz kaufen

Das Labor-Schaltnetzteil arbeitet nach dem Prinzip des sekundär getakteten Schaltreglers. Der hier eingesetzte Step-down-Wandler arbeitet über den gesamten Spannungsbereich mit einem hohen Wirkungsgrad, wobei prinzipbedingt die Vorteile bei hohen Ausgangsströmen und kleineren Ausgangsspannungen besonders zum Tragen kommen – selbst volle Belastung lässt das SPS 5630 nahezu kalt.

Bei einem Labornetzgerät sind neben den Leistungsdaten präzise Sollwert-Vorgaben für die Ausgangsspannung und den Ausgangsstrom wichtig. Dies erfolgt beim SPS 5630 über einen in der Auflösung einstellbaren Inkrementalgeber. Bei der Spannungsvorgabe sind hier je Rastung Schritte zwischen 10 mV und 10 V und für die Stromvorgabe je Rastung Schritte zwischen 1 mA und 1 A möglich.

Das große LC-Display ermöglicht auf einen Blick die komplette Übersicht über den aktuellen Status des Gerätes. Sowohl Soll- als auch Ist-Werte und Statusmeldungen werden übersichtlich dargestellt. Die Displaybeleuchtung ist schaltbar und der Displaykontrast einstellbar. Eine Stand-by-Funktion ermöglicht das im Labor­betrieb wichtige, schlagartige Abschalten des Ausgangs.

Das Bedienfeld kann gegen unbeabsichtigtes bzw. unbefugtes Verstellen der Vorgabewerte gesperrt werden. In einem benutzerdefinierbaren Speicher sind bis zu 16 individuelle Sollwert-Vorgaben ablegbar, die im Betrieb jederzeit über eine Speicherauswahl aufrufbar sind.

Mehrere Sicherheitseinrichtungen machen das Gerät dauerkurzschlussfest, es verfügt über eine elektronische Temperatursicherung für Trafo und Endstufe, die bei Überlast das Gerät in den Stand-by-Modus versetzt und eine Vorwarnfunk­tion besitzt. Aufgrund des angewandten PWM-Schaltreglers ist die maximal mögliche Stromentnahme von der eingestellten Ausgangsspannung abhängig. Bis zu einer Ausgangsspannung von 12 V liefert das Gerät 6 A, bei höherer Spannung verringert sich die Strombelastbarkeit, wobei letztendlich bei 30 V Ausgangsspannung noch 2,5 A zur Verfügung stehen (siehe Grafik). Bei Strömen < 300 mA kann keine genaue Stromanzeige erfolgen.

Das Gerät ist in einem stabilen und hochwertigen Metallgehäuse mit Aluminium-Frontplatte untergebracht, es besitzt versenkte und isolierte Sicherheitsbuchsen für den Lastanschluss.

 

  • einstellbare Ausgangsspannung von 1 bis 30 V
  • einstellbarer Ausgangsstrom von 0,3 bis 6 A (bis 12 V, darüber hinaus sinkt die maximale Stromentnahme bis zu einer Ausgangsspannung von 30 V auf max. 2,5 A, Ausgangsleistung max. 75 VA)
  • geringe Verlustleistung
  • dauerkurzschlussfest
  • großes hinterleuchtetes LC-Display
  • gleichzeitige Anzeige von Soll- und Ist-Wert und Statusinformationen
  • präzise Sollwert-Vorgaben mit einem Inkrementalgeber (Drehimpulsgeber)
  • Standby-Taste zum schnellen Deaktivieren des Ausgangs
  • elektronische Temperatursicherungen für Trafo und Endstufe
  • benutzerdefinierbarer Speicher für 16 individuelle Sollwert-Vorgaben
  • Sicherheits-Ausgangsbuchsen
  • hochwertiges Metallgehäuse mit Alu-Front

*Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
** Wenn nicht durch UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers gekennzeichnet, beziehen sich Durchstreichpreise auf den früheren ELV-Verkaufspreis.
*** Ab 150 Euro Warenwert innerhalb Deutschlands/Österreichs und 150 CHF Schweiz liefern wir ohne Berechnung der Versandkostenpauschale.
2 Gilt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung kann sich um einen Werktag verzögern, wenn zwischen Bestellung und Lieferung ein Sonn- oder Feiertag liegt.
3 Gilt nur innerhalb der Schweiz. Die Lieferung kann sich um einen Arbeitstag verzögern, wenn zwischen Bestellung und Lieferung ein Wochenende oder Feiertag liegt.