Raspberry Pi Teil 2b: Hören, sehen und fühlen mit Sensoren – Fortsetzung

0,00
Aus ELVjournal 01/2017     0 Kommentare
 Raspberry Pi Teil 2b: Hören, sehen und fühlen mit Sensoren – Fortsetzung

Inhalt des Fachbeitrags

PDF- / Onlineversion herunterladen



APDS-9002-Lichtsensor mit MCP3008 nutzen

Bild 6: Zeigt die Kerbe des MCP3008- ICs nach links, erfolgt die Zählung der Anschlüsse von links unten nach rechts unten zum Anschlusspin 8, um dann von rechts oben (Pin 9) nach links oben zu Pin 16 zu gelangen.
Bild 6: Zeigt die Kerbe des MCP3008- ICs nach links, erfolgt die Zählung der Anschlüsse von links unten nach rechts unten zum Anschlusspin 8, um dann von rechts oben (Pin 9) nach links oben zu Pin 16 zu gelangen.

Um die Grundfunktionen des MCP3008-ICs kennenzulernen, verbinden Sie diesen mit der SPI-Schnittstelle sowie der Masse und Spannungsversorgung des Raspberry Pi. Der SPI (Serial Peripheral Interface Bus) lässt sich für die Signalübertragung zwischen dem Single Master (in diesem Fall dem Raspberry Pi) und einen oder mehreren Slave-Geräten verwenden. Die SPI-Schnittstelle selbst benötigt auf der GPIO-Leiste des Raspberry Pi fünf Pins SCLK (Serial Clock, Taktgeber), MOSI (Master out, Slave in), MISO (Master in, Slave out) und CE0/ CE1 (Slave Select). Das MISO/MOSI-Pinpaar ist für die Full-Duplex-Kommunikation zwischen dem Master und den Slaves zuständig, während über den CLK-Pin die angeschlossenen Geräte mit dem Master synchronisiert bleiben (siehe Bild 6).

Sämtliche acht analogen Eingangskanäle sind auf Pin 1 bis 8 auf der unteren Seite untergebracht, während die Stromversorgungs- und Schnittstellenanschlüsse oben von Pin 9 bis 16 Platz finden. Die Spannung an den acht analogen Eingangskanälen (CH0 bis CH7) darf laut Datenblatt -0,6 V bis VDD +0,6 V nicht unter-/ überschreiten, da der Schaltkreis sonst beschädigt werden könnte. Nach der Messung der Anschlüsse über den Vergleich mit der an dem V-REF-(VREF)-Pin anliegenden Spannung erfolgt die Berechnung der Differenz in einer Auflösung von 1024 (10 Bit, 210), die anschließend an die Datenschnittstelle übergeben wird.

Fachbeitrag online und als PDF-Download herunterladen

Fachbeitrag herunterladen


Laden Sie die komplette Ausgabe 01/2017 inkl. dieses Beitrags herunter. zum Inhalt


Die ELVjournal-Flatrate!
Für nur EUR 24,95 im Jahr erhalten Sie Zugriff auf alle verfügbaren Fachbeiträge.

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 2 Versionen:

online  als Online-Version

pdf  als PDF (6 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Raspberry Pi Teil 2b: Hören, sehen und fühlen mit Sensoren – Fortsetzung
    • 1 x Journalbericht
Produkteweitere FachbeiträgeForen


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail
KATEGORIEN
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN