Linux-Support für die Messgeräte von Measurement Computing (MCC)

02.09.2018 - Mit der Universal Library für Linux bietet Measurement Computing (MCC) eine weitere Schnittstelle für eine einfache Integration seiner Messgeräte unter der Open Source Plattform Linux an.

Linux-Support für die Messgeräte von Measurement Computing (MCC)
Bild: MCC

Die neu entwickelte Bibliothek verwendet ähnliche Befehlsstrukturen wie die bewährte Universal Library für Windows und erlaubt eine Programmierung mit C/C++, sowie erstmals auch mit Python. Zunächst sind die Treiber für alle gängigen USB-Messmodule des Herstellers verfügbar. Die Liste der unterstützten Messgeräte wird aber laufend erweitert.

Die Universal Library für Linux ermöglicht eine einfache Konfiguration und Integration der Messsysteme von MCC in Linux-Applikationen. Die kostenfreien Treiber und Beispielprogramme (inkl. Sourcecode) bieten Anwendern, die bereits mit der Universal Library für Windows Erfahrung gesammelt haben, einen verständlichen Einstieg unter Linux.

Das Angebot von Measurement Computing umfasst Messmodule mit USB-, Ethernet-, Wireless- und PCI/PCIe-Schnittstelle für die unterschiedlichsten Anwendungen, die unter Windows, Linux und Android einsetzbar sind. Abgerundet wird das Produktspektrum durch autonome Datenlogger mit Internetanschluss für Temperatur-, Schall- und Schwingungsmessungen.



Weitere Informationen finden Sie hier.

Hier geht’s zum ELV Shop.


  zur Übersicht