Leser testen die ELV LED-Lupenleuchte

0,00
Aus ELVjournal 01/2019     0 Kommentare
 Leser testen die ELV LED-Lupenleuchte

Inhalt des Fachbeitrags

PDF- / Onlineversion herunterladen

Die lichtstarke Lupenleuchte ist einsetzbar sowohl für die helle und gleichmäßige Ausleuchtung des Arbeitsfeldes als auch mit der 2,25fachen Vergrößerung für die besser kontrollierbare Verarbeitung und die Identifikation kleiner Bauteile, zur Bestückung von SMD-Bauteilen und anderen Arbeiten, die eine detaillierte Kontrolle erfordern. Die Leuchte gibt ein sehr helles, weißes Arbeitslicht ab, nimmt dabei nur 8 W auf, und die eingesetzten LEDs weisen eine sehr hohe Betriebslebensdauer (bis 28.000 h) auf. Ein stabiler, weit ausladender und robuster Gelenkarm sorgt für mechanische Stabilität und weiträumigen Einsatz am Arbeitsplatz. Die klare Echtglaslupe verfügt über einen großen Durchmesser (152 mm) und bildet über die gesamte Linsenfläche verzerrungsfrei ab. Wir haben sieben Leser-Testern das praktische Werkstatt-Accessoire zur ausführlichen Begutachtung übergeben, hier das Testergebnis.

Allgemeines

Der erste Eindruck, die Aufstellung und die Inbetriebnahme sind bei einer solchen recht großen und raumgreifenden Werkstattlupe wichtige Kriterien – man muss den richtigen Platz und eine bequeme Arbeitsposition finden. Dies fiel allen Testern leicht, so wundert hier die fast glatte Eins in der Bewertung nicht. Wichtige Kaufargumente für dieses Gerät sind ganz sicher die Lichtqualität und -quantität sowie die Größe, das Beobachtungsfeld und die Abbildungsqualität der Linse. Die Lichtqualität erhielt eine 1,1 als Bewertung, die Kriterien „Beobachtungsfeld“ und „Vergrößerung“ eine 1,5 und eine 1,4. Gute Bewertungen verbuchte die Lupenleuchte auch für die mechanischen Eigenschaften, die Beweglichkeit und die Stabilität. Gerade Letzteres ist bei vielen Lupenleuchten ein Kritikpunkt, weil eben mit der Zeit Federn und Gelenke nachgeben und sukzessive absinken, was ständiges Nachstellen erforderlich macht. Dieses Manko weist die hier bewertete Lupenleuchte offensichtlich nicht mehr auf: Neben der Bewertung des Prüfpunktes mit einer 1,4 wurde die Stabilität auch bei den verbalen Bewertungen hervorgehoben. So sei „die Leuchte sehr leicht zu positionieren und bleibt in jeder Position stehen“, beurteilte ein Tester diesen Prüfpunkt. Am beeindruckendsten fanden die Tester die enorme Helligkeit und die gleichmäßige und vor allem blendfreie Ausleuchtung – immerhin gibt die Leuchte 760 Lumen ab, verteilt auf 60 LEDs und diffus abstrahlend. Auch das integrierte Netzteil wurde gelobt: Selbst auf engen Steckdosenleisten findet die Leuchte schnell ihren Anschluss. Es gab aber auch einen Kritikpunkt, der vielleicht eine Detailverbesserung nach sich ziehen sollte: Die Arretierung des Lupenkopfes mit der Sternschraube sollte mit weniger Kraftaufwand und quasi rastend bzw. mit einem Einhandhebel möglich sein. Ebenso wäre ein zusätzlicher Griff zum Bewegen der Lupe von Vorteil. Die Verfügbarkeit alternativer Halterungen hat man begrüßt, aber hier wünschen sich die Tester das Variantenangebot direkt als wählbares Paket mit der Leuchte.

Fazit

Hohe Reichweite, großes Arbeitsfeld, helle, blendfreie und weitreichende Beleuchtung sowie hohe mechanische Stabilität – ein äußerst nützliches Werkstatt-Accessoire in hoher Qualität, das nur wenige Wünsche offen lässt.

Unsere Leser bewerteten: Durchschnittsnote 1,4
In die Gesamtnote sind weitere Kriterien unseres Fragebogens einbezogen.

Fachbeitrag als PDF-Download herunterladen

Inhalt

Sie erhalten den Artikel in 1 Version:

pdf  als PDF (1 Seiten)

Sie erhalten folgende Artikel:
  • Leser testen die ELV LED-Lupenleuchte
ProdukteForen
ELV LED-Lupenleuchte, 2,25-fache Vergrößerung, 760 Lumen, schwarz

ELV LED-Lupenleuchte, 2,25-fache Vergrößerung, 760 Lumen, schwarz

Energieeffizienzklasse: A-A++ (A++ bis E)


EUR 59,95*
sofort versandfertig Lieferzeit:2-3 Arbeitstage3

Produktdatenblatt


Hinterlassen Sie einen Kommentar:
(Anmeldung erforderlich)
  Name
  E-Mail